Der freie Architekt Dipl.-Ing. Heinz Hanen ist eingetragenes Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg, Danneckerstraße 54, 70182 Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland. Hieraus ergibt sich die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung. Die berufsrechtlichen Bestimmungen, insbesondere das Architektengesetz Baden-Württemberg sowie die Berufsordnung, sind einsehbar auf der Internetpräsenz der Architektenkammer Baden-Württemberg:

www.akbw.de/download/architektengesetz.pdf
www.akbw.de/download/berufsordnung.pdf

Die Inhalte dieses Internetangebots, insbesondere Texte, Fotos und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung.

Medienrechtliches und Datenschutz

Verantwortlich nach Art. 4 DSGVO und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) sowie verantwortlich nach § 55 des Rundfunk-Staatsvertrags ist

vertreten durch Dipl.-Ing. Heinz Hanen.

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetangebots ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr werden in diesem Fall nur diejenigen Daten erhoben, die Ihr Internetbrowser automatisch an den Server übermittelt, wie etwa:

Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten,
Ihren Browsertyp, die Browser-Einstellungen,
das verwendete Betriebssystem,
die von Ihnen zuletzt besuchte Seite,
die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
sowie Ihre IP-Adresse.

Diese Daten werden ausschließlich in nicht-personenbezogener Form erhoben. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Es findet kein Datentransfer in Drittländer statt. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Dies ist nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 19.10.2016 (Az.: C 582/14) auch in Anbetracht des Telemediengesetzes zulässig.

Für unseren Internetauftritt kommen keine Cookies zum Einsatz. (Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesandt und auf Ihrem System für einen späteren Abruf vorgehalten werden.) Ferner greift unser Internetauftritt nicht auf externe Webanalysedienste zurück und verwendet keine Trackingtools.

Umgang mit personenbezogenen Daten aus eMail-Korrespondenz

Im Fall einer Kontaktaufnahme per eMail geben Sie mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der in der eMail enthaltenen personenbezogenen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. gemäß Art. 21 DSGVO in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben. Bitte wenden Sie sich an info@hanen-architekten.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

Ihre per E-Mail übermittelten Daten werden nur zum Zweck der Kommunikation mit Ihnen verwendet und werden gelöscht, sobald sie dafür nicht mehr benötigt werden. Bei der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. ansonsten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrück­liche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Im Hinblick auf die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte: Auskunft (Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO, § 35 BDSG) sowie das Recht, auf Anfrage sämtliche bei uns gespeicherten Daten, die Sie betreffen, in einem gängigen Format ausgehändigt zu bekommen (Art. 20 Abs. 1 DSGVO). Sie haben zudem das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen anwendbare datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG), haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel. 0711 6155410, eMail: poststelle@lfdi.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de